Naturerlebnis

Canyoning ist eine in Gebirgsregionen sehr beliebte Sportart. Dabei werden Schluchten (auch Canyon oder Klamm genannt) in abfallender Richtung begangen. Entsprechend den natürlichen Gegebenheiten stellt jeder Canyon neue und andere Anforderungen. Es gibt trockene Canyons oder Canyons mit sehr viel Wasser, Canyons mit sehr hohen Wasserfällen oder aber mit vielen kleineren Stufen, die z.T. gerutscht oder gesprungen werden können. Einige Schluchten sind breiter mit genug Tageslicht, andere sind so eng, dass nur wenig oder in Höhlen kein Licht einfallen kann. Verschiedene Gesteinsarten prägen eine Schlucht ebenso wie das Gefälle, Pflanzen und Tiere oder die Wassertemperatur.

Die Fortbewegung erfolgt durch Abseilen, Abklettern, Schwimmen, Laufen, Rutschen, Springen oder vom Wasser treiben lassen. Die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände sind Neoprenanzug, Sitzgurt, Berg- oder Canyoningschuhe, Helm, Seile, Abseilgerät(e), Seilsack sowie Erste-Hilfe-Set und weitere nützliche Hilfsmittel.

Das Faszinierende an dieser Sportart liegt vor allem in der einzigartigen, unberührten Natur. Die Naturgewalten bei Hochwasser sollte man in einer Schlucht nicht live erleben, allerdings ist es immer wieder beeindruckend, deren Spuren zu sehen. So kann es vorkommen, dass eine Schlucht oder Teile davon nach einem Hochwasser völlig verändert sind.

Zum Erhalt dieser faszinierenden Gegenden sind Begehungsverbote, Vogelbrutzeiten und ein umsichtiges Verhalten in der Natur zu beachten.


Webseiten:

www.deutschercanyoningverein.de
www.canyons-online.de
www.alpinesicherheit.com
www.kaernten-canyoning.at


Interessenten an einer Canyoning-Tour können sich im BIKE POINT melden. Voraussetzung ist die Fähigkeit eigenständig sicher abzuseilen. Angst vor Wasser sollte man in einem aquatischen Canyon möglichst nicht haben.

Zum Erlernen der Abseiltechnik sei auf den Deutschen Alpenverein Jena verwiesen.


Galerie: Canyoning


Abseilen Rutschen Abseilen
2. Adventure Trophy Jena
Natventure Trophy Leutasch
Karwendel und Wetterstein
Jena - Kap Arkona nonstop
Skilanglauf Erzgebirge